Zitat EuPD Background
Zitat ias Background
Ambassadors Background

Newsletter Juli

Die kulturelle Vielfalt von Mitarbeitern spielt auch im Unternehmensalltag eine immer größere Rolle. Diversity Management ist hier das zentrale Werkzeug, um auf den Fachkräftemangel zu reagieren.

Liebe Leser,

Um den neuen Herausforderungen und Veränderungen am Arbeitsmarkt erfolgreich

entgegenwirken zu können, ist es hilfreich, sich auf die Vielfalt seiner Mitarbeiter zu

konzentrieren. Aber was ist damit gemeint und wie funktioniert das?


Im Fachjargon sprechen wir hier von „Diversity Management“. Es ermöglicht die Nutzung

neuer Potentiale und Lösungsmöglichkeiten. Zudem werden beispielsweise qualifizierte

Mitarbeiter aus anderen Ländern angesprochen und so kann dem Fachkräftemangel entgegen

gewirkt werden. 

Wie auch aus der 
Studie des Hernstein Management Instituts aus dem Jahr 2017

hervorgeht, ist Diversity Management nicht nur förderlich für Innovation und Produktivität,

sondern ermöglicht auch den Zugang zu neuen Arbeitskräften.


Jedoch geben 35% der befragten Personen (insgesamt wurden 1585 Personen befragt) an,

dass noch nichts in Richtung des Themas Diversity Management unternommen worden wäre.

23% der Befragten stellten dar, dass es in ihrem Unternehmen gar kein Diversity Management

gebe und 30% der befragten Führungskräfte und Unternehmer/innen empfinden Diversity

Management als sehr aufwändig und wissen nicht, was es konkret bringen soll. 

Dies zeigt zum einen, dass Diversity Management ein großes, wirtschaftliches Potential bietet

und zugleich auch wie wichtig es ist, sich mit dem Thema intensiver zu beschäftigen, um diese

Potentiale auch nutzen zu können. Es ist erstaunlich, dass sich lediglich 14% der Befragten  als

Vorreiter im Diversity Management sehen, weitere 14% angeben, gerade ein Konzept  zu entwickeln

und 19% schon bei der Umsetzung des Diversity Managements sind. 

Hinsichtlich der möglichen Vorteile die ein Diversity Management hervorbringen kann, erscheint es

logisch, dass in der Zukunft der Trend Richtung Implementierung dieser Managementstrategie

ansteigen wird. 


Schon jetzt gibt es die "Charta der Vielfalt", ein Verein, der er sich zum Ziel gesetzt hat Diversity

Management zu fördern. 

Zum besseren Verständnis werden wir in unserem Artikel darauf eingehen, was Diversity Management

ist und wie es implementiert werden kann. Worauf muss geachtet werden? Welche Rolle spielt eine

genaue Planung? Welches theoretische Modell steht hinter dem Diversity Management und was genau macht die

"Charta der Vielfalt"? 


Viel Spaß bei der Lektüre! 

Newsletter hier komplett online lesen»

EuPD Research Sustainable Management
Handelsblatt
ias-Gruppe
ok

Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, wie sie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben ist. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit verwalten, jedoch benötigt unsere Seite Cookies, um sachgemäß funktionieren zu können. Es kann vorkommen, dass Sie ohne Cookies nicht in der Lage sein werden, bestimmte Inhalte aufzurufen oder andere Funktionen zu nutzen.

Datenschutz