CHA Logo Background

Sonderpreispartner

Im Rahmen des Corporate Health Awards können auf Initiative der Auditoren und des Expertenbeirats Sonderpreise auf Basis der Teilbereiche des Auditbogens vergeben werden. Die Sonderpreise tragen vorbildlichen Leistungen und herausragenden Projekten Rechnung und werden während der feierlichen Preisverleihung vergeben.  


Sonderpreispartner Gesunde Ernährung

WW at Work

Ernährungskompetenz/Lebensstil

 

Abnehmen mit Genuss, Alltagstauglichkeit und Flexibilität: Dafür steht WW in Deutschland seit 40 Jahren. Der große Erfolg des Unternehmens basiert auf einem durchdachten Gesamtkonzept, in dessen Mittelpunkt eine dauerhafte Änderung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten steht. Die Verbindung von wissenschaftlicher Kompetenz bei der Programmentwicklung und praktischer Umsetzung in den WW Treffen verhilft Millionen Menschen dazu, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Einer repräsentativen Emnid-Umfrage vom Mai 2011 zufolge kennen 87 Prozent der deutschen Verbraucher die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens, zu denen auch Lebensmittel im Supermarkt, Onlinetools und das WW Magazin gehören.

Mit dem Angebot WW At Work hat WW das wissenschaftliche Ernährungskonzept nun auch speziell auf die Bedürfnisse von Arbeitnehmern und Unternehmen zugeschnitten. Die Coaches von WW kommen dafür direkt ins Unternehmen und vermitteln praktisches Ernährungswissen zu allen wichtigen Aspekten des Konzepts. So können Arbeitnehmer trotz geringem Zeitpensum erfolgreich abnehmen. Weltweit ist WW in 30 Ländern präsent.

 

Mehr Informationen unter: www.weightwatchersatwork.de



Sonderpreispartner Gesundes Handwerk

IKK classic

Die IKK classic ist mit mehr als drei Millionen Versicherten das führende Unternehmen der handwerklichen Krankenversicherung und eine der großen Krankenkassen in Deutschland. Die Kasse hat rund 6500 Beschäftigte an 180 Standorten im Bundesgebiet. Ihr Haushaltsvolumen beträgt rund 10 Milliarden Euro.

Mit dem Handwerk und der mittelständischen Wirtschaft verbinden die IKK classic gemeinsame Wurzeln und eine in Jahrzehnten gewachsene Partnerschaft. Handwerklich Beschäftigte und ihre Arbeitgeber wirken aktiv in den zentralen Entscheidungsgremien der Kasse mit und prägen dadurch das Unternehmenshandeln. Dies wirkt sich beispielsweise auch im betrieblichen Gesundheitsmanagement aus. Hier nimmt die Kasse seit Jahrzehnten eine tragende Rolle ein und trägt damit zur Wertschöpfung und zur Zukunftssicherung im Handwerk bei.

Weitere Informationen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement unter

www.ikk-classic.de/fk/gb


Sonderpreispartner Gesunde Hochschule

Die Techniker Krankenkasse (TK) besteht seit über 130 Jahren. 11,0 Millionen Privat- und Firmenkunden setzen ihr Vertrauen in die Techniker und über 13.700 Mitarbeiter/-innen sind bei der TK, als eine der bundesweit größten Krankenkassen, beschäftigt.

Im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung bietet die TK ein marktgerechtes und innovatives Produktportfolio an und nimmt eine aktive Rolle in der Gestaltung der Präventionspolitik ein.

Die TK unterstützt und berät Unternehmen und Hochschulen bei der Einführung und Etablierung eines Gesundheitsmanagements. TK-Gesundheitsexperten/-innen begleiten den gesamten Prozess zur Strukturbildung, von der Analyse über Maßnahmen bis hin zur Evaluation. Dabei ist der TK eine ganzheitliche Herangehensweise besonders wichtig. Ziel ist es, die gesundheitlichen
Rahmenbedingungen zu verbessern und zum Wohlbefinden aller beizutragen.

mehr Informationen unter: www.tk.de/tk/gesund-im-unternehmen/18168


Sonderpreispartner Mittelstand

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) vertritt die Interessen der mehr als drei Millionen kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland. Als der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland ist der BVMW Kritiker und Partner der Politik zugleich und verschafft dem Mittelstand auf allen politischen Ebenen das seiner volkswirtschaftlichen Bedeutung angemessene Gehör.

Der BVMW unterstützt den Mittelstand praxisnah mit seinem weitreichenden Netzwerk von über 300 Geschäftsstellen und mehr als 2.000 Unternehmerveranstaltungen pro Jahr bei seinem Weg in die Zukunft. Die Digitalisierung und sich permanent verändernde Arbeitsbedingungen sind in Zeiten des demografischen Wandels für den Erhalt von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit zentrale Herausforderungen, denen sich die Unternehmen stellen müssen. Aus diesem Grund engagiert sich der BVMW beim Corporate Health Award als Sonderpreispartner „Mittelstand“.

Mehr Informationen unter: www.bvmw.de


Sonderpreispartner Gesundheitskommunikation

MEN'S HEALTH ist das führende Magazin für Männer. Sowohl in Deutschland als auch weltweit. Mit seinem packenden Stil und exklusivem Know-how überzeugt MEN'S HEALTH in den Themenfeldern Gesundheit und Ernährung sowie Sport und Fitness genauso wie zu Mode, Körperpflege, Partnerschaft und vielem mehr.

WOMEN'S HEALTH ist das junge Frauen-Lifestyle-Magazin, das voller positiver Ideen und Inspiration interessante Geschichten rund um Fitness, Food, Health und Lifestyle erzählt. Mit Charme, Authentizität und Selbstbewusstsein motiviert WOMEN'S HEALTH seine Leserinnen, das Optimum für sich selbst und ihr Leben zu erreichen.

 

Mit der Kompetenz eines weltweiten Netzwerks von Experten und solider journalistischer Recherche sind MEN'S HEALTH und WOMEN'S HEALTH in der Sache stets kompetent und faktenbasiert. Gleichzeitig ist ihr Stil von unterhaltender Leichtigkeit, so dass sie ihre Zielgruppen auch für komplexe und sogar für anstrengende und unangenehme Themen gewinnen.

Dabei kommunizieren beide Medienmarken über die klassischen Magazine, sind darüber hinaus aber wegweisend in allen digitalen Plattformen wie Web, Apps und Digital Service sowie in maßgeschneiderten Events und Aktionen.

 

Mehr Informationen unter: www.menshealth.de


Förderer des Corporate Health Award

Der Aggerverband

Aggerverband – Wir wissen wie´s läuft
Seit mehr als 90 Jahren ist der Aggerverband als Unternehmen der Wasserwirtschaft für die Menschen in der Region da. Als sondergesetzlicher Wasserverband in NRW deckt er mit seinen rund 400 hochqualifizierten und spezialisierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle Maßnahmen zur Sicherung der wasserwirtschaftlichen Belange ab. Um die Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Beschäftigten auf verschiedene Weisen zu erhalten und zu stärken, setzt der Aggerverband daher auf ein ganzheitliches BGM. Dieses besteht aus mehreren Bausteinen mit jeweils eigenen individuellen Maßnahmen. Insbesondere das individuelle Fallmanagement nimmt einen großen Stellenwert ein. Im Jahr 2017 gelang dem Aggerverband mit dem ersten Platz des CHA der Kategorie Öffentliche Verwaltung, Sonderpreis Mittelstand, die Auszeichnung der bisherigen Tätigkeiten in Sachen BGM.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aggerverband.de.

EuPD Research Sustainable Management
Handelsblatt