Eventslider CHA 2019 Background

Awardverleihung 2019

Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnern des Corporate Health Awards und der Sonderpreise sowie den Siegelträgern!

  • AbbVie Deutschland, Branchengewinner Chemie/Pharma
  • BOS FOOD, Die Sieger der Fitbit-Challenge
  • Berliner Wasserbetriebe, Branchengewinner Öffentliche Verwaltung
  • DAK-Gesundheit, Branchengewinner Versicherungen
  • DB Cargo, Branchengewinner Verkehr/Logistik
  • Dräger, Branchengewinner Elektrotechnik
  • DZ Privatbank, Sonderpreisgewinner International
  • EDEKA ZENTRALE, Branchengewinner Handel
  • Gesundheit Norhessen, Branchengewinner Gesundheits-/Sozialwesen
  • Werner Gießler GmbH, Mittelstandsgewinner Produktion/Verarbeitende Industrie
  • Gothaer Versicherungen, Sonderpreisgewinner Führung
  • Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt, Branchengewinner Kommunikation/Medien/Beratung
  • HUGO BOSS, Branchengewinner Konsumgüter
  • ING Deutschland, Branchengewinner Finanzen
  • königherz GmbH Polsterei und Sattlerei, Sonderpreisgewinner Gesundes Handwerk
  • LWL, Sonderpreisgewinner Gesunde Ernährung
  • Magna PT B.V., Branchengewinner Produktion/Verarbeitende Industrie
  • MEBO Sicherheit GmbH, Mittelstandsgewinner Handel
  • Landeshauptstadt München, Sonderpreisgewinner Mental Health
  • NEW AG, Sonderpreisgewinner Digital
  • Universität Paderborn, Sonderpreisgewinner Gesunde Hochschule - Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Rolls-Royce Power Systems, Branchengewinner Maschinenbau/Schwerindustrie
  • SAP SE Global Health & Well-Being, Branchengewinner Informations-/Kommunikationstechnik
  • Schindler Deutschland, Sonderpreisgewinner Check-Up
  • Volksbank Ulm-Biberach eG, Mittelstandsgewinner Finanzen
  • Technische Hochschule Wildau, Sonderpreisgewinner Gesunde Hochschule - Studentisches Gesundheitsmanagement

Die Gewinner des Corporate Health Awards 2019

SONDERPREISPARTNER MITTELSTAND

BvMW Mittelstand

MEBO Sicherheit GmbH | Handel Mittelstand

Die flachen Hierarchien und eine persönlich im CHM aktive Unternehmensleitung bewirken das gemeinschaftliche Arbeitsumfeld bei MEBO. Mit zahlreichen Angeboten zur Gesundheitserhaltung und einer stetigen Weiterentwicklung des Gesundheitsmanagements wurden die Weichen für ein noch passgenaueres CHM gestellt.

Volksbank Ulm-Biberach eG | Finanzen Mittelstand

Der Fokus auf die Mitarbeiterzufriedenheit im Haus der Volksbank Ulm-Biberach zahlt sich aus: die Mitarbeiter*innen werden nicht nur mit aktionsbezogenen Anreizen für die nachhaltige Teilnahme am CHM motiviert, sondern auch durch nicht alltägliche Sportevents wie Drachenbootrennen für den guten Zweck oder interne Mini-Tischtennis-Turniere.

Werner Gießler GmbH | Produktion/Verarbeitende Industrie Mittelstand

Das Familienunternehmen Werner Gießler hat die Stärken jeder/s Einzelnen fest im Blick und pflegt eine vorbildliche und wertschätzende Kommunikationskultur.
Über die Teilnahme an zahlreichen, gesundheitsfördernde Angeboten sammeln die Beschäftigten Fitpoints – wobei Spaß an der Arbeit die
Hauptmotivation ist auf dem Weg zu mehr Lebensqualität, Zufriedenheit und Gesundheit.

GEWINNER GROßKONZERN

AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG | Chemie/Pharma

AbbVie setzt neben zielgruppengerechten ressourcenorientierten Maßnahmen auch gezielt auf frühe Interventionen. Die betriebsärztliche Frühberatung greift z.B. bereits 4 Wochen vor dem BEM. Einzigartig ist auch das  Stufenprogramm zur psychosozialen Gesundheit mit Elementen von Sensibilisierung über Kurzintervention bis zur Stabilisierung.

Berliner Wasserbetriebe AöR | Öffentliche Verwaltung

Die Berliner Wasserbetriebe überzeugen mit ihrem nachhaltigen Ansatz: neben seiner sozialen Verantwortung im Einstiegsqualifizierungsprogramm für Azubis „Horizonte“ setzt das Unternehmen auf den effektiven Wissenstransfer durch altersgemischte, diverse Teams und eine besondere Sensibilisierung der Führungskräfte für die Unternehmenskultur.

DAK-Gesundheit | Versicherungen

Mit der bundesweiten Kampagne „Gesundes Miteinander“ hat die DAK bereits originell Aufmerksamkeit für CHM erregt. Der eigene Anspruch zeigt sich in den unzähligen BGF-Angeboten für die Mitarbeiter*innen, was insbesondere aufgrund der Größe und Dezentralität eine außerordentliche Leistung darstellt.

DB Cargo | Verkehr/Logistik

Die DB Cargo hat ein CHM etabliert, dessen positive Wirkungen auf die Belegschaft nicht wegzudenken sind, z.B. mit dem DB Medibus, der mobile Vorsorge bereitstellt oder dem videobasierten Gesundheitsprogramm „ELEGE“. Pilotprojekte zu Exoskeletten signalisieren die Bereitschaft, innovative Wege zu beschreiten.

Dräger | Elektrotechnik

Die stetige Weiterentwicklung ist Drägers Stärke: mit dem täglichen Team- und Ebenengespräch, „FitForFuture“ als Angebot für die Auszubildenden und einer sechstägigen Schulung für alle neuen Führungskräfte ist die nachhaltige Sensibilisierung zum Thema Gesundheit fester Grundsatz im Unternehmen.

EDEKA ZENTRALE AG & Co.KG | Handel

Die vorbildliche Zusammenarbeit und die sehr hohe Beteiligungsquote an BGF Maßnahmen sprechen für EDEKAS Erfolgskonzept im Gesundheitsmanagement. Dazu gehören unter anderem attraktive Betriebssportangebote und eine außerordentliche Ernährungsphilosophie, die die Mitarbeiter*innen in ihrer Eigenverantwortung stärkt und gleichzeitig gesund versorgt.

Emschergenossenschaft und Lippeverband | Energiewirtschaft

Durch das Zukunftsbild, das als „Horizont 2030“ unter intensiver Mitarbeiterbeteiligung erarbeitet wurde, das sehr gute Zusammenspiel von Gesundheitsförderung und Demografie sowie ein überdurchschnittliches Ideenmanagement ist EGLV optimal aufgestellt.

Gesundheit Nordhessen | Gesundheits-/Sozialwesen

Die AG „Gesund im Betrieb“, eng vernetzte Gesundheitsstrukturen,  vorbildliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie prägen die flächendeckende Gesundheitskultur der Gesundheit Nordhessen. Damit ist sie essentieller Teil der Unternehmenskultur, an deren (Fort-)Entwicklung alle Beschäftigten partizipieren.

HUGO BOSS | Konsumgüter

Mit 60 umfassend ausgebildeten Health Mentor*innen und einem Health Management Channel setzt HUGO BOSS auf eine nachhaltige Sensibilisierung für gesundes Verhalten. Für eine ausgewogene Work-Life-Balance sorgen neben dem professionellen Inhouse-Fitnessstudio viele weitere passgenaue Angebote für die Mitarbeiter*innen.

ING Deutschland | Finanzen

ING arbeitet mit einem digitalen Gesundheitsbudget pro Mitarbeiter*in  und einer App mit Gamification-Prinzip und attraktiven Incentives, was eine nachhaltige Verankerung des CHM im Unternehmen stützt. Die transparente Bottom-up-Kultur stärkt zusätzlich die Eigeninitiative und die Gesundheitssensibilisierung aller Mitarbeiter*innen.

Magna PT B.V. & Co. KG | Produktion//Verarbeitende Industrie

Magna hat auf beispiellose Weise den Gesundheitsaspekt in seine Zuliefererkette übertragen, wofür auch Unterstützungspools geboten werden. Intensive Führungsschulungen und die Förderung von explizit von den Mitarbeiter*innen gewünschten BGF-Maßnahmen sind weitere Bausteine eines durchdachten Angebots.

Rolls-Royce Power Systems | Maschinenbau/Schwerindustrie

Rolls-Royce geht einen eigenen und sehr effektiven CHM-Weg. Grundlage bildet eine klare Strategie, die sich an alle Mitarbeiter wendet und familien- und lebenszeitorientiertes Arbeiten ermöglicht sowie durch Jahreskampagnen präventive Schwerpunkte setzt. Das CHM bei Rolls-Royce zeichnet sich auch durch Mut zur Innovation wie zum Beispiel mit einem Bionik-Projekt für ergonomische Verbesserungen aus.

SAP SE Global Health & Well-Being | Informations-/Kommunikationstechnik

In der digitalen Arbeitswelt mit ihren hohen Anforderungen an die Lebensbalance, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist  SAP Global Health & Well-Being  ein  professioneller Servicedienstleister mit dem Fokus auf eine gesunde und ausgewogene Unternehmens-Kultur. Die erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie ist messbar: der Business Health Culture Index belegt den Einfluss der SAP-Gesundheitskultur auf das Betriebsergebnis.

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt | Kommunikation/Medien/Beratung

Die Unternehmensgruppe führt mit „Ich beweg was“ ein mehrdimensionales Bewegungsprojekt durch, um alle Mitarbeiter*innen zu motivieren. Aufwändig gestaltet ist auch die Psychische Gefährdungsbeurteilung, für die jährlich ein extern moderiertes Teamgespräch mit direktem Führungsfeedback durchgeführt wird.

GEWINNER SONDERPREISE

NEW AG | Sonderpreis Digitales Corporate Health Management

Die New AG setzt im CHM auf eine umfassende Digitalisierung: in der eigens entwickelten „M’App“ für die Mitarbeiter*innen werden sämtliche Inhalte übersichtlich dargestellt, das Programm „AUDITOR plus“ ergänzt Management und Dokumentation. Auch andere Tools, bspw. für Befragungen, kommen zielgerichtet zum Einsatz.

Gothaer Versicherungen | Sonderpreis Führung

Der Fokus auf Führungskräfte ist Bestandteil der Gesamtstrategie der Gothaer und wird mit umfassenden Schulungen, Coachings und zentralen Feedbackinstrumenten verfolgt. Die Gothaer engagiert sich besonders für die Erschließung der Zielgruppe Frauen für Führungspositionen und realisiert ein nachhaltiges Demografiemanagement.

DZ PRIVATBANK | Sonderpreis International

3 Länder, 3 Rechtsrahmen, 1 Ziel: Die DZ PRIVATBANK bringt auf vielfältige Weise Gesundheit an den Arbeitsplatz und setzt bedarfsgerecht diverse Kommunikationswege und -mittel ein, um ihre verschiedenen Zielgruppen zu erreichen. Mit der BGM-Toolbox für Führungskräfte können alle Führungskräfte selbstständig und in ihrem eigenen Lerntempo digitale Lernmodule zu verschiedenen Gesundheitsthemen bearbeiten oder in Lernwerkstätten ihr Gesundheitswissen erweitern und auffrischen.

Landeshauptstadt München | Sonderpreis Mental Health

Die Landeshauptstadt München überzeugt durch passgenaue Angebote  zur Förderung der psychischen Gesundheit sowohl auf Ebene der Verhaltens- und Verhältnisprävention wie auch bei individuellem Beratungs- oder Unterstützungsbedarf. Eine Besonderheit: ganze 3 Instrumente zur Durchführung der psychischen Gefährdungsanalyse.

Helios Gesundheit | Sonderpreispartner Check-up

Schindler | Sonderpreis Check-up

Schindler Deutschland bietet allen Beschäftigten kostenfrei medizinische Check-Ups an – vor Ort und während der Arbeitszeit. Das resultierende persönliche Gesundheitsprofil wird samt individueller Handlungsempfehlungen und hilfreicher Gesundheitstipps direkt im Anschluss mitgenommen.

Techniker Krankenkasse | Sonderpreispartner Gesunde Hochschule

Universität Paderborn | Gesunde Hochschule Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Universität Paderborn überzeugt nicht nur durch die vorbildliche Vernetzung aller Akteure intern und extern und die nachhaltige Implementierung des Themas in der Hochschule sondern auch durch ein breit gefächertes und exzellent kommuniziertes Angebot an Gesundheitsmaßnahmen. Dazu zählen u.a. Fortbildungsmaßnahmen, die Mobile Massage, zahlreiche Sportangebote sowie das täglich frische Mensa-Essen.

Technische Hochschule Wildau | Gesunde Hochschule Studentisches Gesundheitsmanagement

An der TH Wildau wird das SGM durch den Einsatz von Gesundheitsbotschaftern auf Augenhöhe an Studierende herangetragen. Der besondere Einsatz für die Gesundheit Studierender zeigt sich nicht zuletzt in den zahlreichen Bewegungs- und Erholungsmöglichkeiten, bewegten Pausen sowie der individuellen Beratung Studierender.

IKK classic | Sonderpreispartner Gesundes Handwerk

königherz GmbH Polsterei & Sattlerei | Sonderpreis Gesundes Handwerk

königherz legt großen Wert auf Eigeninitiative und Gestaltungsfreiheit der Mitarbeiter. Es gibt kurze Kommunikationswege, flache Hierarchien und transparente Strukturen. Durch Multiplikatoren, die auch außerhalb des Unternehmens eingesetzt werden, leistet es einen bedeutenden Beitrag als Multiplikator für CHM in Handwerksbetrieben.

WW at Work | Sonderpreispartner Gesunde Ernährung

LWL | Sonderpreis Gesunde Ernährung

Mit seiner Kampagne „LWL isst gesund“ positioniert sich der LWL als Vorreiter im Bereich gesunde Ernährung. Er unterstützt die Auswahl gesunder Speisen durch eine eigene Menülinie, besondere Rezepte, intelligente Produktplatzierung und Marketing. Eine Veranstaltung mit TV-Ernährungs-Doc Anne Fleck kam sehr gut an.

Fitbit | Fitbit-Challenge

BOS Food | Gewinner der Fitbit-Challenge 2019

Mit einer tollen Teamleistung hat, der auch ansonsten sehr engagierte Delikatessenhandel BOS FOOD aus Meerbusch gezeigt, wie sich auch im Unternehmensalltag viel Bewegung unterbringen lässt – mit viel Spaß an der Sache und großartigem Zusammenhalt.


Corporate Health Companies

» AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
» Abfallwirtschaft München
» adidas AG Standort Headquarter Deutschland
» Adolf Würth GmbH & Co. KG
» Aesculap AG
» Aggerverband
» Airbus Operations GmbH
» Alfred-Ritter GmbH & Co.KG
» ARAG SE
» AXA Konzern AG
» Axel Springer SE
» Berliner Volksbank eG
» Berliner Wasserbetriebe
» Bio-Seehotel Zeulenroda GmbH & Co. KG
» BSH Hausgeräte GmbH, Standort Giengen
» BTU Cottbus – Senftenberg
» Burda Services GmbH
» CEWE Stiftung & Co. KGaA
» CGM SE Zentrale Koblenz
» Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
» DAK-Gesundheit
» Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank)
» Deutsche Edelstahlwerke
» Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
» Deutsche Kreditbank AG
» Deutsche Telekom AG
» Edeka AG
» Emschergenossenschaft/Lippeverband
» Flughafen München GmbH
» Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V.
» Gesundheit Nordhessen
» Globalfoundries Dresden
» Gothaer Versicherungen
» GP Grenzach Produktions GmbH
» Hamburger Hochbahn AG
» Henkel AG & Co. KGaA Düsseldorf
» Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigunsgtechnik
» Hofmann I. K. GmbH
» Hugo Boss
» ING DiBa AG Frankfurt a.M.
» J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG
» Jobcenter Region Hannover
» John Deere GmbH & Co. KG
» Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
» Knappschaft Bahn See
» Kraiburg TPE GmbH & Co. KG
» Kreissparkasse Köln
» Krones AG
» Landeshauptstadt Wiesbaden
» Landratsamt Karlsruhe
» Magistrat der Stadt Wetzlar / Stadtverwaltung Wetzlar
» Nürnberger Versicherung
» OBI Group Holding SE & Co KgaA

» Osterath GmbH
» Peter Stelzer Flaschnerei
» Pöyry Deutschland GmbH
» PROTEMA Unternehmensberatung GmbH
» Putzmeister Holding GmbH
» REWE Deutscher Supermarkt AG & Co. KGaA
» Richard Bergner Holding GmbH & Co. KG
» Robert Bosch GmbH
» Santander Consumer Bank AG
» Sanvartis GmbH
» Scholl & Briller
» Schön Klinik
» SCHUFA Holding GmbH
» SEW-Eurodrive GmbH & Co. KG Deutschland
» SICK AG
» Siemens Healthineers
» Sitech Sitztechnik GmbH
» Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH
» Sparkassenverband Bayern
» Spenner GmbH & Co. KG
» St. Gereon Seniorendienste gemeinnützige GmbH
» Staatsbad Pyrmont
» Stadt Ingolstadt
» Stadtwerke Bochum GmbH
» Stadtwerke Osnabrück
» Südwestrundfunk
» TARGOBANK
» Tata Steel Plating - Hille & Müller GmbH
» Technische Universität Dortmund
» Technische Universität Kaiserslautern
» Technische Werke Ludwigshafen AG
» Telefónica Germany& Co. OHG
»Thyssen Krupp Steel Europe AG
» TU Chemnitz
» TU Dortmund
» TU Ilmenau
» TU Kaiserlautern (SGM)
» TUI Group (Standort Hannover)
» UniCredit Bank AG
» Unilever Deutschland
» Uniper SE
» Universität Paderborn
» Universität Göttingen
» Universität Stuttgart
» Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
» Universitätsklinikum Leipzig
» Vetter Pharma GmbH & Co. KG
» Volksbank Beckum-Lippstadt
» Vossloh Locomotives GmbH
» WAGO Kontakttechnik GmbH
» Werner Gießler GmbH
» WGfS GmbH (Wohngemeinschaft für Senioren)
» Wort & Bild Verlag

EuPD Research Sustainable Management
Handelsblatt