Awards Background
Imagefilm Background
Zitat EuPD Background
Zitat ias Background
Ambassadors Background

Gesundheits-Upgrade für Ihre Mitarbeiter. Erfolgs-Upgrade für Sie. Mit Gesundheits-Benefits gegen Fachkräftemangel.

1,1 Millionen offene Stellen gab es im 2. Quartal 2017. Das ist ein Rekordhoch. Fachkräftemangel sei zwar kein flächendeckendes Problem so Arbeitsmarktforscher Alexander Kubis, aber dennoch eine branchenübergreifende Herausforderung, der es mit innovativen Ideen zu begegnen gilt.

Die Motivation der Mitarbeiter hängt maßgeblich von ihrer Zufriedenheit ab. Attraktive Benefit-Bausteine drücken Wertschätzung aus und können nachhaltiger sein als Gehaltserhöhungen. Angebote aus dem Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement werden dafür immer beliebter. Eine betriebliche Krankenzusatzversicherung wie die PlusCard des Netzwerks „Wir für Gesundheit“ ist ein interessantes Instrument, Mitarbeiter ans Unternehmen zu binden und neue zu gewinnen.

„Wir für Gesundheit“ ist ein trägerübergreifendes, deutschlandweites Netzwerk. Die PlusCard beinhaltet eine betriebliche Krankenzusatzversicherung des Debeka Krankenversicherungsverein a.G., die den Versicherten Privatpatienten-Komfort im Netzwerk ermöglicht. Und das schon ab unter 5 Euro pro Mitarbeiter monatlich. Seit kurzem können PlusCard-Inhaber auch ihre ganze Familie mit der PlusCard ausstatten. Die Komplett-Absicherung PlusCard Family gibt es schon für 12 Euro monatlich für Ehepartner und zwei Kinder. Damit positionieren sich Unternehmen nicht nur als verantwortungsvolle, sondern auch als familienfreundliche Arbeitgeber.

Zu den Privatpatienten-Komfort-Leistungen der Plus-Card gehören je nach Tarif Einzel- oder Zweibettzimmer, Chefarztbehandlung sowie die medizinische Zweitmeinung. Der Facharzt-Terminservice vereinbart für PlusCard-Inhaber schnell und unkompliziert Termine bei Experten aus dem Netzwerk. Das ist praktisch und effektiv und alle sparen wertvolle (Arbeits)Zeit. In der PlusCard-Vorteilswelt profitieren Inhaber der PlusCard von jeder Menge Sonderkonditionen aus den Bereichen Sport, Gesundheit, Freizeit und Familie.

Die PlusCard-Tarife sind einfach, flexibel und günstig und für Unternehmen ab 20 Mitarbeitern erhältlich. Die Absicherung erfolgt ohne Wartezeit, unabhängig vom Alter oder von der Branche sowie ohne Gesundheitsprüfung.

Last but not least: Unternehmen können die PlusCard auf Wunsch mit dem eigenen Unternehmenslogo bekommen. Das erhöht die Identifikation der PlusCard-Inhaber mit dem Unternehmen und stärkt die Arbeitgebermarke (Employer Branding).

Mehr zur PlusCard und zum Gesundheitsnetzwerk Wir für Gesundheit finden Sie hier: www.wir-fuer-gesundheit.de

Bei Fragen können Sie sich gerne direkt an Thorsten Weiß wenden: +49 30 688 32 94 51, Thorsten.Weiss@wir-fuer-gesundheit.de

EuPD Research Sustainable Management
Handelsblatt
ias-Gruppe