Awards Background
Imagefilm Background
Zitat EuPD Background
Zitat ias Background
Ambassadors Background

Die Qualitätssiegel zum Corporate Health Award

Die Qualitätssiegel zum Corporate Health Award werden von EuPD Research Sustainable Management, Handelsblatt und der ias-Gruppe an besonders vorbildliche Unternehmen verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter engagieren und eine vorausschauende, nachhaltige Personalstrategie verfolgen. Voraussetzung ist die erfolgreiche Absolvierung des Corporate Health Audits.

Wann ist ein Unternehmen siegelberechtigt?

Jedes Unternehmen, das durch EuPD Research auditiert wurde und das Corporate Health Audit erfolgreich in der Exzellenz- oder Prädikatsklasse absolviert hat, ist berechtigt, ein Siegel zu erwerben. Die Siegel werden durch das Handelsblatt lizenziert und bieten einen Mehrwert für Unternehmenskommunikation, Marketing und Employer Branding. 
Alle Qualitätssiegel sind gemäß Lizenzvereinbarung je ein Jahr gültig.

Die Siegel-Kategorien

Die Qualitätssiegel zum Corporate Health Award werden in 4 Kategorien unterteilt.

Awardwinner-Siegel

Awardwinner-Siegel

Unternehmen, die als Awardwinner einer Branche aus dem Wettbewerb hervorgehen, sind als Einzige berechtigt, das Awardwinner-Siegel zu erwerben. 

Das Unternehmen hat ein herausragendes Gesundheitsmanagement etabliert, das deutschlandweit Standards setzt und aufgrund der besonders vorbildlichen Leistungen mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wird.

Finalisten-Siegel

Finalisten-Siegel

Unternehmen, die in der jeweiligen Saison die Finalrunde erreicht haben, sind dazu berechtigt, alternativ zum Exzellenz-Siegel auch das Finalisten-Siegel zu erwerben. Das Finalisten-Siegel wurde entwickelt, um die Sonderstellung als einer der Bestplatzierten einer Branche hervorzuheben und dies öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren. 

Das Unternehmen hat ein herausragendes Betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, das deutschlandweit zu den Führenden zählt. Aufgrund des sehr hohen Niveaus der umgesetzten BGM-Maßnahmen wird das Unternehmen im Rahmen des Corporate Health Awards als Finalist gewürdigt.

Exzellenz-Siegel

Exzellenz-Siegel

Unternehmen, die ein Corporate Health Audit in der Exzellenzklasse erfolgreich absolviert haben, sind berechtigt, das Exzellenz-Siegel zu erwerben. 

Das Unternehmen hat ein herausragendes Betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, das zu den besten deutschlandweit zählt. Das BGM ist strukturell wie strategisch in die Unternehmensprozesse integriert und fördert eine unternehmensweite Gesundheitskultur. Die Mitarbeiter profitieren von umfassenden, genau auf ihre Bedarfe abgestimmten Gesundheitsleistungen und werden in ihrer Leistungsfähigkeit und Motivation nachhaltig gestärkt.

Prädikat-Siegel

Prädikat-Siegel

Unternehmen, die ein Corporate Health Audit in der Prädikatsklasse erfolgreich absolviert haben, sind berechtigt, das Prädikat-Siegel zu erwerben.

Das Unternehmen engagiert sich in überdurchschnittlicher Weise für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der eigenen Mitarbeiter. Die Mitarbeiter profitieren nachhaltig vom hohen Standard der betrieblichen Gesundheitsleistungen. Die Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird insgesamt gestärkt.

Die Siegelverleihung

Unternehmen, die sich mit dem Qualitätssiegel auszeichnen lassen, haben die Möglichkeit, sich im Rahmen der Siegelverleihung feierlich durch die Initiatoren des Corporate Health Awards auszeichnen zu lassen. 

Die Siegelverleihung würdigt alle Unternehmen, die ihr Engagement durch ein Qualitätssiegel belegen, in besonderer Weise. Unabhängig von den Awardwinnern haben so Unternehmen jeder Branche die Möglichkeit, ihre Leistungen im BGM publik zu machen und in einem eigenen Kreis gesondert eine Würdigung zu erfahren.

Informationen zur Siegelverleihung finden Sie stets gemeinsam mit Informationen zur Konferenz & Preisverleihung, sobald diese online sind. 

 

 

EuPD Research Sustainable Management
Handelsblatt
ias-Gruppe